CSR

Ahlmann Nederland setzt sich für eine Unternehmensführung mit Sozialverantwortung ein und hat sich beim BMWT-Label „Duurzame Bedrijfsvoering” (Nachhaltige Unternehmensführung) angeschlossen. Aspekte wie Mensch & Umwelt spielen in unserem Unternehmen schon seit Jahren eine bedeutende Rolle. Die CSR-Grundsätze finden denn auch eine umfangreiche und konkrete Anwendung.


Sozial & gesellschaftlich
Viel Zeit und Energie verwenden wir auf die Ausbildung unserer Beschäftigten. Es handelt sich hierbei nicht nur um Nachschulungen, sondern auch um Umschulungen. Ahlmann Nederland ist eine anerkannte Ausbildungsstätte und beschäftigt zwei Ausbilder.
In unsere Unternehmenspolitik passt auch gesellschaftliches Engagement. Das zeigen wir unter anderem durch die Unterstützung von häufig örtlichen Initiativen. Sowohl im kulturellen als auch im sportlichen Bereich fördert Ahlmann unterschiedliche Vereine und Veranstaltungen, das eine Mal durch Sachleistungen, ein anderes Mal finanziell.
In unserem Unternehmen gibt es eine AED-Station, außerdem trägt Ahlmann dazu bei, dass solche Geräte an unterschiedlichen Standorten in der Region Bommelerwaard zur Verfügung stehen.

Umwelt & Nachhaltigkeit
Unsere Außendienstmonteure und unsere Tiefladerfahrer haben an einem Kurs „Energiesparendes Fahren“ teilgenommen. Dadurch sparen wir nicht nur Kraftstoffkosten ein, gleichzeitig schonen wir auch die Umwelt. Unsere Ausbilder lehren Baumaschinenführern außerdem eine energiesparende Bedienungsweise.
Neben den Initiativen des energiesparenden Verhaltens beim Fahren und bei der Bedienung wurden 2013 auf den Dächern der Werkstatt und der Demohalle insgesamt 336 Sonnenkollektoren installiert. Diese Kollektoren liefern insgesamt 87,36 kWp, womit wir etwa ein Viertel unseres Energiebedarfs abdecken können. Auch wurden alle Leuchtstofflampen durch energiesparende TL5- und LED-Leuchten ersetzt.

Zielsetzung
Unsere Zielsetzung ist eine konkrete Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Die Unternehmensführung sucht ständig nach neuen Möglichkeiten zur Reduzierung des Ausstoßes im eigenen Unternehmen. Beschäftigte aller Niveaus und Abteilungen erlangen Bewusstsein und werden stimuliert, um die Maßnahmen in die Praxis umzusetzen.

Label
Um das Ziel gemäß den Anforderungen der CO2-Leistungsleiter zu erreichen, gibt es Het-Nieuwe-Draaien unterschiedliche Ansätze:
Umweltmanagement und Umweltschutzgesetze & -regeln
Energie: Energieeinsparungen in Gebäuden und an Geräten
Mobilität: Kraftstoffverbrauch Dienstfahrten; Einkauf, Wartung und Nutzung von
Servicefahrzeugen, Pkw sowie Lkw
CO2-Ausstoß: CO2-Footprint, CO2-Reduzierung und -kompensierung
Müll: Registrierung von Abfallströmen; Mülltrennung
Wasser: Wasserverbrauch und Abwasser
Verkauf: Verfügbarkeit von umweltschonenden Alternativen und Informationen darüber
Training und Schulung
Kommunikation mit Beschäftigten und mit Dritten