ahlmann-nederland

Ahlmann Nederland

Ahlmann Nederland in Ammerzoden ist seit 1974 exklusiver Importeur der einzigartigen Ahlmann Schwenklader für die Niederlande und für Belgien. Das Ahlmann-Programm wurde im Laufe der Jahre erweitert und umfasst derzeit außer den bekannten Schwenkladern auch Teleskopschwenklader, Knicklader, Frontlader und Teleskopfrontlader sowie ein umfangreiches, vielseitiges Sortiment Anbaugeräte. Eines der unterscheidenden Produkte unseres Sortiments ist der 3-in-1-Planierer.


Seit 2001 ist Ahlmann Nederland außerdem Importeur der französischen Mecalac Mehrzweckgeräte: die Lösung für Aushub, Laden, Heben, Mähen, Schlegeln usw. Außerdem bringt Mecalac inzwischen Mobilbagger und Raupenbagger auf den Markt, u. a. die MCR-Serie: eine einzigartige Kombination von Midibagger und Kompaktlader.


Ahlmann Nederland

Ahlmann Nederland in Ammerzoden ist ein tatkräftiges und engagiertes Unternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung mit der Lieferung, Wartung und Reparatur von Maschinen für moderne (Straßen)Bauunternehmen sowie für Lohnunternehmen und Industriebetriebe.

Kontaktieren Sie uns!


Arjan van den Oord

Die Geschäftsführung ist in Händen von Herrn Arjan van den Oord.

Außer der täglichen Unternehmensführung beschäftigt sich Herr Van den Oord gern sowohl mit der kaufmännischen als auch mit der technischen Seite der Firma. Es bereitet ihm viel Freude, unsere Abnehmer bei der Wahl einer geeigneten Maschine persönlich zu unterstützen. Aber genauso gern beschäftigt er sich mit den Maschinen selbst, die einen Mehrwert bieten, da man noch besser darüber nachgedacht hat. Seine Leidenschaften im kaufmännischen und technischen Bereich ergänzen sich optimal, indem er die Wünsche der Kunden berücksichtigt und im eigenen Haus Maschinen, Zubehöre und Anbaugeräte zu passenden Lösungen entwickeln lässt.

Senden Sie Arjan eine E-Mail


Wie alles begann …

Weil die Gebrüder Van den Oord für ihr Bauunternehmen nur das beste Material einsetzen wollten, erprobten sie einfach alles, was auf dem Gebiet zum Kauf angeboten wurde.

So kauften sie 1971 auf der Hannover Messe die ersten drei Ahlmann Schwenklader. Diese Maschinen waren zwar praktisch, jedoch bis dahin nicht in den Niederlanden erhältlich, da man Schwenkladern damals kein Vertrauen schenkte.

Verschiedene namhafte Importeure betrachteten sie als unverkäuflich. Die Gebrüder Van den Oord hatten selbst jedoch derart gute Erfahrungen mit den Maschinen, dass sie aus ihrer Begeisterung keinen Hehl machten.


Importeur

Im Frühjahr von 1973 betraten zwei Deutsche das Büro der Gebrüder Van den Oord. Sie fragten, ob die Brüder in den Niederlanden keinen geeigneten Importeur für Ahlmann-Produkte wüssten.
Den kannten sie wohl: die Gebrüder Van den Oord aus Ammerzoden.

Die Vertreter von Ahlmann wollten davon eigentlich nichts wissen, aber nach vielen Telefongesprächen und gegenseitigen Besuchen wurde letztendlich doch beschlossen, mit den Unternehmern aus Ammerzoden zusammenzuarbeiten.

Keine der beide Parteien hat diesen Schritt je bereut.